OV Ausflug am 13.08.2016

OV Exkurs in die Vergangenheit

Einmal etwas gemeinsam unternehmen und zwar nicht mit dem Mikro in der Hand sondern eine Exkursion in die Funktechnik aus vergangenen Zeiten.

Was bietet sich da besser an als ein Besuch des Museums in Norden, welches die Geschichte des legendären Schiffsfunks der heutigen Handy-Welt auf anschauliche Weise vorstellt. Im Internet zu finden unter folgender WebSeite:
Museum Norddeich-Radio e.V. in der Stadt Norden in Ostfriesland
http://www.norddeich-radio.de/

Hier die gut gelaunte Gruppe, die aufgeteilt in kleine Gruppen von fachkundigen Funkern durch die Ausstellung geführt wurde.

Gruppe vor Museum NOR-alle

Auf interessante Weise wurde uns die Kommunikation der Landfunkstellen mit den auf allen Weltmeeren fahrenden Schiffen vorgestellt. Fast ausschließlich wurde der Funkverkehr mit Morsetelegrafie und Fernschreibern (TELEX) abwickelt.

Fernschreib-Begeisterte finden hier viel Info: http://www.teleprinter.net/txp/

Nach einer kurzen Mittagspause in Norden, ging es dann weiter nach Wrisse bei Großefehn. Dort war in einem urigen und originellen Kaffee für uns ein Tisch bestellt.

Die Adresse lautet: Oll Reef Hus, Moorlager Weg 4, 26629 Großefehn/Wrisse

Die zugehörige Homepage: http://www.ollreefhus.de/index.html

Es gab Stachelbeertorte und Kaffee.

Während des Kaffeetrinkens hat uns der selbsternannte Museumsdirektor mit Döhnjes unterhalten und uns die eine oder andere Denksportfrage gestellt. Wer dann die richtige Antwort wusste bekam einen Schnaps. Hier eine der Aufgaben:

Der Herr befiehlt es, der Kutscher tut‘s, wir alle haben es und im Grabe ruht‘s. Was ist das?

Danach ging es dann in die gesammelten alten Dinge, die uns früher täglich begleitet haben.

Re. DG5BCR

 

P1040729 P1040759 P1040738 P1040762

P1040742   P1040769